Prüfungen

Die Prüfung, Wartung und Instandhaltung technischer Anlagen wird als eine der wesentlichsten Sorgfaltspflichten des Betreibers in einer Vielzahl von Verordnungen und Richtlinien formuliert. Diese geben u. a. vor, dass in regelmäßigen Abständen Überprüfungen von sachkundigen Personen durchzuführen sind. Verweisen möchten wir an dieser Stellen auf:


  • die DIN EN 12445 und DIN EN 18650
  • die Richtlinien für Fenster, Oberlichter und lichtdurchlässige Wände (ASR 1.6), sowie Türen und Tore (ASR 1.7 vormals BGR 232, ZH 1/494)
  • die Richtlinie über elektrische Verriegelungssysteme von Türen in Rettungswegen (EltVTR)
  • die VdS-Richtlinie 2098 für Rauch- und Wärmeabzugseinrichtung
  • den § 3 Abs. 1 der Arbeitsstättenverordnung (ArbStättV)

in denen eine regelmäßige Überprüfung der sicherheitstechnischen Anforderungen, mindestens jedoch einmal jährlich vorgeschrieben wird.